Bitcoin (BTC) verliert an IOTA (MIOTA) beim Energiesparen mit 5,6 Millionen Transaktionen gegen eine

Einer Studie zufolge ist IOTA (MIOTA) wesentlich umweltfreundlicher, da für jede Bitcoin-Transaktion (BTC) fast 6 Mio. Transaktionen ausgeführt werden können.

Zahlreiche Bitcoin-Antagonisten verweisen häufig auf einen hohen Stromverbrauch, wenn sie BTC einen Schlag versetzen möchten, und sagen, dass der CO2-Fußabdruck sehr groß ist

Eine Studie von Digiconomist , einem Kanal, der von digitalen Trends spricht, hat gezeigt, dass das Hauptbuch, auf dem IOTA läuft, Tangle, viel weniger Energie benötigt, um eine einzelne Transaktion zu betreiben als Bitcoin.

Bitcoin Superstar VS IOTA

Die Flaggschiff-Krypto kann nur einen Geldtransfer mit der gleichen Bitcoin Superstar Leistung durchführen, die IOTA für 5,6 Millionen Bitcoin Superstar Transaktionen benötigt.

Digiconomist meldet, dass das Bitcoin-Netzwerk 637,1 kWh Strom benötigt , um eine Transaktion durchzuführen . Gleichzeitig sind für eine Transaktion mit IOTAs Tangle maximal 0,112 kWh erforderlich. Mit der Menge an Strom, die BTC für eine Transaktion benötigt, kann IOTA laut Studie 5,6 Millionen Transaktionen durchführen.

Eine Person, die die Studie von Digiconomist @renewid retweetet hat, schreibt :

„Ab heute verbraucht eine BTC-Transaktion 637,1 kWh elektrische Energie. IOTA verbraucht ~ 0,112 kWh oder weniger pro Transaktion (tx). Für die Energie, die für eine BTC-Sendung verbraucht wird, können Sie also 5.600.000, 5,6 Mio. t Sendung auf dem Gewirr erledigen. “

Bitcoin

Die Reddit-Diskussion

Diese Forschung von Digiconomist wurde kürzlich auch von Redakteuren diskutiert . Einer von ihnen wies darauf hin, dass sein Tesla Model S 85D 3.000 km mit der gleichen Leistung zurücklegen kann, die für eine BTC-Transaktion erforderlich ist.

Ein anderer Redditor sagte:

„Der enorme Umfang der IoT-Geräte wird auf jeden Fall zu einem höheren Verbrauch führen. Mit zunehmender Effizienz können wir jedoch eine Nettoreduzierung der Gesamtenergie feststellen, wenn wir von fossilen Brennstoffen auf Solarwind und -batterien umsteigen, da diese mit höheren Investitionen billiger werden und viel mehr produzieren Daten.“